Klangvokal Musikfestival Dortmund

IMG 5007Auch in diesem Jahr endete das KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund mit einem großen, klassischen Konzert auf der Seebühne im Dortmunder Westfalenpark. malkus durfte dieses anspruchsvolle Konzert zum 5. Mal technisch umsetzen. 
Größte Herausforderung dabei ist die filigrane Tontechnik. Denn zwischen dem Orchester (in diesem Jahr das WDR Funkhausorchester Köln) und dem Publikum befinden sich 30 Meter Wasser. 
Die malkus GmbH setzte dabei auf das GeoS12 Line Array von Nexo montiert an einem 7,00m Tip Tower und eine intensiv geplante Mikrofonie des Orchesters. FOH Techniker Arnd Esser sorgte für ein beeindruckendes Klangerlebnis, welches mehrfach von Besuchern, dem Orchester und dem Direktor des Klangvokal Festivals gelobt wurde! 
Erfahrung, professionelles Equipment und detailverliebte Vorbereitung waren der Schlüssel dieser erfolgreichen Produktion.